Menu

Wie gut kennen Sie sich mit AMTS aus?

Donnerstag, 06. August 2020

Die Therapie mit Arzneimitteln ist die am häufigsten eingesetzte Intervention im Gesundheitswesen. Mehrere Fachleute sind an diesem Prozess beteiligt - ganz klar, dass die Sicherheit der medikamentösen Therapie nur durch interprofessionellen Einsatz erhöht werden kann. Genau in diesem Bereich der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) weisen viele Ausbildungsprogramme aber Lücken auf.

Ein strukturiertes interprofessionelles Studienangebot zur Erweiterung und Vertiefung von Kompetenzen im Bereich Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) wird zur Zeit an der Universität Bonn entwickelt: SINA steht für "Strukturiertes interprofessionelles Studienangebot zum Thema Arzneimitteltherapiesicherheit", siehe auch https://www.klinische-pharmazie.info/sina. Mit einer geeigneten berufsbegleitenden Weiterbildung werden bald Spezialisten ausgebildet, die anschließend als Multiplikatoren die relevanten Akteure im Gesundheitswesen für die Risiken der Arzneimitteltherapie sensibilisieren und auf diese Weise dazu beitragen können, diese Risiken in der Patientenversorgung systematisch zu minimieren.

Die Entwicklung des innovativen, kompetenzbasierten interprofessionellen Lehrplans lief von Februar 2019 bis Januar 2020 und wurde vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Eine interprofessionelle Arbeitsgruppe leitete den Lehrplanentwicklungsprozess. Die IP-Health (im SINA-Projekt noch mit dem früheren Namen InZIG e.V. aufgeführt) unterstützte das Projekt durch die Mitarbeit von Dr. Anna Laven, die für das Kernmodul zu Kommunikation und das Zusatzmodul zu Adhärenz verantwortlich war.

Die Präsentation der Lehrplanentwicklung auf dem diesjährigen PCNE-Kongress finden Sie hier.

Stichworte: Diesem Inhalt sind Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Werden Sie Mitglied bei IP-HEALTH e.V.:

  • Sie suchen Möglichkeiten zur interprofessionellen Zusammenarbeit?
  • Sie möchten die vorhandenen Therapiemöglichkeiten für Ihre Patienten gemeinsam gestalten und individuell anpassen?
powered by webEdition CMS